„Christ-Kinder“ feiern Geburtstag

Einige Kinder von hinten, die an einem Stand am Christkindlmarkt stehen, an welchem es Traumfänger gibt.

Wir – die 3. Klasse – haben die diesjährige Wintergeburtstagsfeier bereits für den Dezember geplant. Wir haben uns entschlossen den Nachmittag in der Vorweihnachtszeit – auf den Christkindlmärkten der Altstadt – zu verbringen.

Die SchülerInnen stehen am Glockenspielplatz und sehen gespannt zum Glockenspiel hinauf.

Nach dem Besuch des weihnachtlichen Glockenspiels machten wir einen Halt im Joanneumsviertel. Dort konnten sich die Kids mit einem Kinderpunsch und der eigens mitgebrachten Jause stärken, bevor es dann weiter zum nächsten Christkindlmarkt ging. Die Kinder konnten sich bei den Kunsthandwerksmärkten mit ihrem „Trantscherlgeld“ etwas kaufen, mit dem Riesenrad fahren oder beim Entenspiel mitmachen. Da wir bei verschiedenen historischen Grazer Plätzen und Gebäuden vorbeikamen, konnten die Kids gleich ihr Know-How aufbessern.

Die SchülerInnen stehen bei einem überdachten Punschstand und trinken Tee oder Kinderpunsch.

Es war schön, das Strahlen der kindlichen Augen in der Vorweihnachtszeit mitzuerleben. Zur Krönung hat es zum Schluss auch noch zu schneien begonnen. What an awesome day! 😃