Am 11.11.2021 haben wir unser Martinsfest gefeiert. Die dritte und vierte Klasse hatte diesmal die Organisation übernommen und für die erste und zweite Klasse ein kleines Programm zusammengestellt.

Im Turnsaal wurden Lieder gesungen, eine „Geschichte mit Bildern“ erzählt und eine Schülerin hat uns ein Stück auf ihrer Flöte vorgespielt. Die Kinder haben den Nachmittag moderiert und hinterher alle in den Garten zu einer kleinen Stärkung eingeladen. Abschließend haben wir einen Laternenumzug gemacht.

„Ich war Moderatorin. Das Martinsfest war toll.“ – Rosemarie

„Wir hatten eine tolle Jause: Lebkuchen, Tee und Mandarinen.“ – Lenia

„Eine Kerze ist immer schön!“ – Eva

„Wir haben schöne Bilder gezeichnet.“ – Zoe

„Es gab eine Geschichte.“ – Constantin

„Wir haben Kekse gegessen und Tee getrunken. Wir sind mit den Laternen durch den Friedhof gegangen.“ – Charlotte