Die Volksschule Odilien ist eine 4-klassige Volksschule.

Hier möchten wir Ihnen gerne einen kleinen Einblick in das Unterrichtsgeschehen unserer 4 Klassen geben.

Wir sind sehr stolzt auf die Kinder der 4. Klasse!

Sie nahmen am Pinguin Cup in der Union Halle teil und gewannen eine Silbermedaille.

Als klassenübergreifendes Projekt gestalten wir gemeinsam einen Zaun, der bei der Einfahrt zum Odilien-Institut aufgestellt wird. Jedes Kind stellt sich selbst künstlerisch auf einer Zaunlatte dar.

Einblicke ins Technische Werken:

Baumgeister

Leuchttürme – Einhornturm – Eisbärenturm – Rapunzelturm

Seit diesem Jahr gibt es für alle Kinder aller Klassen das Lerntagebuch.

Darin können die Schülerinnen und Schüler Tag für Tag Gelerntes, besondere Erlebnisse und Ereignisse festhalten und Notizen aufschreiben.
Das Lerntagebuch kann auch auf der Rückseite als Elternheft genützt werden.

Im Rahmen unserer 20-Jahr-Feier gestalteten unsere Schülerinnen und Schüler die Schuleinfahrt kunterbunt zum Thema.

O wie Odilien – O wie Olympia

Anlässlich unserer 20-Jahr-Feier veranstalteten wir Olympische Spiele für alle vier Klassen.
Wir starteten mit einem fahnenschwingenden Einzug, gefolgt von unserer „O wie Olympia – O wie Odilien“ – Hymne.
Endlich durften sich die Kids in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen.
Am Schluss durfte jedes Kind ein selbst bedrucktes T-Shirt mit nach Hause nehmen.

Unser Projekt „Partnerkinder“ hat eine lange Tradition. Dabei bilden die Kinder der 1. und 4. Klasse eine Partnerschaft. Die Großen erhalten die Aufgabe sich um die Kleinen zu kümmern, ihnen den Übergang vom Kindergarten in die Volksschule so angenehm wie möglich zu machen und bei Fragen und beim Spielen für sie da zu sein.

Von grafischer Gestaltung bis hin zu Pop Art – unsere Schülerinnen und Schüler lieben es ihre künstlerische Seite zu zeigen.

Zeichnungen Nashorn Albrecht Dürer

Zeichnungen Selbstportrait Popart

In den Pausen wird für genügend Bewegungsmöglichkeiten gesorgt.

Kinder auf den Reckstangen im Garten

Schon in der 3. Schulwoche fand für die 4. Klasse der Workshop „Alles was Rollen hat“ statt.
Dieser Workshop wurde über die Aktion Schulisches Mobilitätsmanagement organisiert und soll die Kinder zu mehr Mobilität bzw. mehr Bewegung anregen.