An unserer Schule werden christliche Werte gelebt und die Feste im christlichen Jahreskreis gefeiert. Religion wird im Alltag thematisiert und praktiziert. Spirituelle Elemente gehören zu unserem schulischen Leben. Auch der Dialog der Religionen als unverzichtbares Instrument für ein friedliches Miteinander ist uns ein großes Anliegen.

Und was denken unsere Schülerinnen und Schüler über Religion?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles aus dem Religionsunterricht

September – November: Themenschwerpunkt „Hoffnung“

Was (er)hoffen Schülerinnen und Schüler in diesen besonderen und herausfordernden Zeiten?

Wozu brauchen wir Hoffnung und was ist das überhaupt? …

 

Hoffnungsgarten mit „Trotzdemblüten“
Ich hoffe, dass es allen Menschen gut geht.
Ich hoffe, dass die Erde noch lange besteht.
Ich hoffe, dass es meinen kleinen Geschwistern gut geht.
Ich hoffe, dass ich keine Belastung bin.
Ich hoffe, dass meine Familie gesund bleibt.
Ich hoffe, dass weniger Menschen arm sein müssen.
Ich hoffe, dass alle Menschen auf die Umwelt schauen.
Hoffentlich hat jeder Mensch auf der Erde ganz viel Freude.

Erstkommunion